Neues vom Kinderland „Thea de Haas“

Nazza, den 29.05.2019

15. Mühlhäuser Röblinglauf – Wir sind wieder dabei!

 

Zu einem festen Bestandteil im Kindergartenjahr unserer Einrichtung und somit zur Tradition ist für uns die Teilnahme am Mühlhäuser Röblinglauf geworden. Der Röblinglauf ist ein Benefitzlauf zugunsten vom Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach- Dietharz. Und so war die Vorfreude auf den 10. Mai 2019 bei allen Beteiligten riesengroß. Nachdem wir uns 8.00 Uhr am vereinbarten Treffpunkt zusammen gefunden hatten, wurden die Kindergarten T-Shirt‘s verteilt, um den Teamgeist noch mehr zu stärken. An der Hauptbühne angekommen, wartete bereits der erste besondere Programmpunkt auf die Jungen und Mädchen mit ihren Eltern und Großeltern, die Vergabe der Sonderpokale. Hier wurden 3 Kategorien bewertet. Einen Preis gab es für die Kita, welche sich als erstes zum Lauf angemeldet hatte. Eine Anmeldung ist in der Silvesternacht ab 0.00 Uhr möglich. Danach wurden die Preise für die weit gereiste Mannschaft und die größte Mannschaft vergeben. Alles war still um uns herum geworden, denn beide Auszeichnungen gingen an einen Kindergarten. Dann brach Jubel aus, vor allem in unseren Reihen… Phänomenal, unser Kinderland wurde aufgerufen und alle stürmten auf die Bühne. Voller Stolz konnten wir die Pokale, Urkunden und Glückwünsche in Empfang nehmen. Nach diesem tollen Erlebnis waren alle noch motivierter und gaben bereits beim Aufwärmen mit Miles Shane „Hand in Hand“ alles. Etwas ganz besonderes war das aufwärmen für unsere 3 teilnehmenden Schulanfänger, die hier schon einen Vorgeschmack auf die folgende Woche bekamen. Miles Shane wird in der Grundschule Nazza ein Tanzprojekt leiten, an welchem die Schulanfänger unserer Einrichtung beteiligt sein dürfen. Ab 9.00 Uhr starteten die 30 Minuten Laufzeit um den Schwanenteich. Die Älteren unter den Kindern schafften ganze 3 Runden und legten somit 3750 Meter zurück. Total ausgepowert warteten im Zieleinlauf die verdienten Medaillen und verschiedene Leckereien auf die Sportler.  Nach so vielen Highlights und Überraschungen denken wir nicht nur gern an diesen gelungen Kindergartenausflug zurück, sondern haben schon den Termin für den kommenden 16. Mühlhäuser Röblinglauf in Erfahrung gebracht!

 

Entdecke den Bauernhof

 

So heißt das neue Projekt der Kinder aus der Teddygruppe des Kinderland „Thea de Haas“. Den Auftakt machte am 14. Mai 2019 eine riesengroße Überraschung. Alle Teddykinder waren völlig aus dem Häuschen und aufgeregt, was sie wohl erwarten würde. Gleich nach dem Frühstück hieß es bereits rein in die Matschsachen und sammeln am Gartentor. Danach dauerte es nicht mehr lang und die riesige Überraschung kam die Wernershäuser Straße herauf. Er war ein Claas 950 mit 400 PS der Tupag Agrar mit Traktorist Carsten Tobisch. Auf einer Wiese gegenüber des Kindergartens  stellte er seinen Traktor ab, um ihn den Kindern zu zeigen und vorzustellen. Da die erste Mahd kurz vor der Tür steht, wie wir durch Carsten erfahren konnten, hatte er bereits ein Schmetterlings-Mähwerk von Krone angehängt, welches wir in seiner vollen Breite von 10 Metern betrachten konnten. Neben einigen technischen Daten und Informationen zum Traktor und den Einsatzbereichen des Mähwerkes durften alle auch Probesitzen. Dies war für die Meisten natürlich das Highlight, denn wann kommt man so einem riesigen Traktor schon einmal so nah. Zur Freude der Kinder hatte Carsten auch Zeit mitgebracht, wodurch es bei nicht nur einem Probesitzen bleiben musste. Zum Abschied war interessant zu sehen, wie das Schmetterlings-Mähwerk hochgefahren wurde und sich Carsten mit der Rundumleuchte und Hubkonzert wieder in Richtung Niederdorla aufmachte. Alle Kinder der Teddygruppe mit ihrer Erzieherin bedanken sich vielmals bei der Tupag Agrar und Carsten für dieses tolle Ereignis und einen gelungenen Start in unser Bauernhofprojekt

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Neues vom Kinderland „Thea de Haas“