Winterwanderung des Nazzaer Kirmesvereins

Nazza, den 01.03.2020

Am 1. März, dem meteorologischen Frühlingsbeginn, lud der Nazzaer Kirmesverein zur Winterwanderung ein. Um 10 Uhr an der Heimatscheune trafen sich einige große und kleine Wanderfreunde und so machte sich die Gruppe auf in Richtung Frankenroda.
Unser Weg begann mit einem Aufstieg, hier mussten vor allem die Kinderwagenfahrer alle Kräfte mobilisieren.

Bei "Rutsch’s Häuschen" warteten kalte und warme Getränke zur Stärkung. Der nächste Abschnitt unserer Wanderung hatte einiges zu bieten... auf dem Weg nach Probstei Zella gab es für jeden was: Schauer, Sturmböen, Graupel und Gewitter... Ausgestattet mit Regenjacke, Regenponchos und Schirmen trotzte die Wandergruppe allen Wetterkapriolen und von der Zella bis Frankenroda pustete uns der Wind bei schönstem Sonnenschein trocken.
Isolde wartete im Bürgerhaus schon mit leckerer Hausmannskost auf uns. So ließen wir die Wanderung bei einem guten Essen und in gemütlicher Runde ausklingen. Zurück ging es mit dem Taxi, oder für ganz Verrückte wieder zu Fuß.

Antje Tamm

 

Foto: Jung und Alt traute sich zur Tour!

Fotoserien zu der Meldung


Winterwanderung Kirmesverein (14.03.2020)