normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Märchenhafter Advent in der Heimatscheune Nazza

Nazza

Adventszeit ist Märchenzeit. So wurde im Rahmen des diesjährigen Nazzaer Adventsmarktes von Mitgliedern des Theaters in der Scheune (TiS) und jugendlichen Laiendarstellern eine grimm’sche Volksgeschichte auf die Bühne gebracht. Alle Steh- und Sitzplätze der Heimatscheune waren besetzt, als die Adaption des Märchens „Von des Teufels drei goldenen Haaren“ uraufgeführt wurde.

In einer Rahmenhandlung erzählte der eitle Belzebub (Annegret Zöller) seinen Enkeln (Helena Mähler, Joelle Basilius), wie er von seiner Teufelsbraut (Hiltrud Wiegand) und einem einfachen Müllerburschen (Simone Mähler) um drei seiner kostbaren Hornfäden gebracht wurde. In weiteren Rollen waren Kristin und Vera Ochsenfahrt, Juliane Basilius, Susanne Heilwagen, Jonas Lemm und Jannik Basilius zu sehen. Seit Oktober hatte das Ensemble seine mitunter mehreren Rollen geprobt.

Vor zwei Jahren hatte es bereits das Märchen „Schneeweißchen und Rosenrot“ in etwas anderer Besetzung auf die Bühne in der Scheune geschafft. Wer von den Musen geküsst Lust hat, an künftigen Aufführungen des TiS mitzuwirken, kann sich bei Susanne Heilwagen (( 42426) melden und wird im kommenden Jahr in der nächsten fabelhaften Erzählung mitspielen, die schon mit Spannung erwartet wird.